• Weltweiter Versand
  • Kostenloser EU-Versand für Bestellungen über 60€

Wie man die Enden festzieht

Wie man runde oder lose Enden an Dreadlocks macht

Lose Spitzen sind für manche schön und werden meistens in nicht lockigem Haar verwendet. Die meisten Afro-Dreadlocks haben runde und stumpfe Enden.

Wenn Sie runde Enden haben möchten, finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie sie rund halten. Es wird nicht über Nacht passieren, aber wenn Sie diesen Schritt zu Ihrer regulären Wartungsroutine hinzufügen, werden Sie viel schneller feste Enden haben!

Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Dreadlocks zu umgehen

stram-dread-spidserne

Schritt 1

Der erste Schritt besteht darin, die losen Haare am Ende des Dreadlocks zu toupieren und die neuen Knoten bis zum festen Teil der Dreads zu schieben. Verwenden Sie einen Dreadlock-Kamm oder einen anderen starken Kunststoff-/Metallkamm.

stram-dread-spidserne

Schritt 2

Sobald du alle Haare so hoch wie möglich hochgeschoben hast (ohne es zu zwingen), reibst du das Ende deiner Dreads in deiner Handfläche. (Verwenden Sie ein wenig Lock Powder) Einige Leute werden Ihnen raten, dies im oder gegen den Uhrzeigersinn zu tun - aber wirklich, sie können Ihnen genauso gut raten, wie ein Hund zu bellen. Sie versuchen, Knoten zu machen. Reiben Sie es einfach in irgendeiner Weise herum, bis es verknotet ist.

Schritt 3

stram-dread-spidserne

Wie immer beenden wir unsere Wartung durch Handrollen. Das ist der Schlüssel, um deine Dreads in Form zu halten! Legen Sie die Dreads zwischen Ihre Handflächen und tun Sie so, als würden Sie mit zwei Zweigen ein Feuer entfachen! Wenn Sie möchten, können Sie an dieser Stelle ein ganz kleines bisschen Wachs hinzufügen.

stram-dread-spidserne

Und das ist es! In diesen ist im Moment kein Wachs enthalten und es dauerte insgesamt 2 Minuten pro Dread. Wie bereits erwähnt, ist es nicht etwas, das nach nur einem Mal anhält. Im Laufe der Zeit werden all diese losen Härchen in die Mitte deiner Dreads gesaugt und das Ende wird abgerundet, wenn die Dreads reifen. Es besteht die Möglichkeit, dass diese Haare beim ersten Waschen wieder herauskommen, aber wenn Sie dies regelmäßig in Ihre Pflegeroutine einbauen, werden Ihre Spitzen schneller straffer und Sie haben keine der Probleme regelmäßig von anderen Endanzugsmethoden zu sehen.